Minijob in den Ferien | Minijobber-Magazin

By | September 15, 2022

wird präsentiert von
Stellen für Dozenten und Lehrkräfte

A wie Auszeit

In erster Linie geht es hier darum, den Minijob während der Ferienzeit anderer zu meistern. Allerdings ist es auch wichtig, sich selbst zwischendurch immer mal eine Auszeit zu verschaffen. Ein Ausflug zum See, Abkühlung im Freibad oder auch die Planung eines eigenen Urlaubs helfen. Berechnen Sie hier Ihren Urlaubsanspruch als Minijobber.

B wie Balkonien

Wenn das Thermometer an heißen Tagen nach oben klettert, kann sich glücklich schätzen, wer einen Balkon hat: Entspannen inmitten der eigenen Blumenkulisse oder Abkühlen in lauen Sommernächten.

Um im Sommer genießen zu können, bringen Sie im Frühjahr Balkon oder Terrasse zuallererst auf Vordermann, egal ob beim Arbeitgeber oder für sich selbst. Den Boden reinigen Sie abhängig vom Belag: Betonböden können Sie mit einer Bürste schrubben. Vermeiden Sie bei Natursteinen unbedingt säurehaltige Mittel. Auch bei Holzböden ist Vorsicht geboten. Um den Belag zu schonen, hilft hier eine Mischung aus Wasser und einem Spritzer Spüli. Geheimtipp bei Fliesen ist Shampoo: Etwas davon ins Wischwasser geben dann schonend die Fliesen mit einem Schwamm reinigen.

Auch an den Balkonwänden lagern sich übers Jahr durch Wind und Wetter Beläge ab. Ein Schmutzradierer hilft: Befeuchten Sie ihn mit Wasser und „radieren“ dann über die schmutzigen Stellen.

C wie Cool

Die halbe Miete an heißen Tagen? Ordentlich abkühlen! Die wichtigste Regel lautet hier: Trinken, trinken und nochmals trinken. Auch eine gut gelüftete Wohnung schafft Abhilfe. Oft kommt durch offene Fenster allerdings nur warme Luft in die Zimmer. Ein feuchtes Laken vors Fenster gehängt kühlt die einströmende Luft ab. Am besten lüften Sie die Wohnung nur morgens, wenn es noch kühler ist.

Ihre Arbeitgeber freuen sich im Sommer sicher über eine kühle Wohnung. Gerade bei Minijobs in der Seniorenbetreuung können Sie damit sicher punkten. Haben Sie ein Auge darauf, dass die Wohnung nicht zu sehr aufheizt und immer kühle Getränke in Reichweite sind.

E wie Erfrischung

Sich in den heißen Sommermonaten nach der Arbeit zu erfrischen, tut richtig gut. Ganz wunderbar klappt das natürlich mit leckerer Eiscreme. Ihnen ist das kalte Dessert zu süß? Kein Problem, wie wäre es stattdessen mit Gurken-Minz-Limonade? Zerkleinern Sie dafür eine halbe Gurke und werfen sie zusammen mit ein paar Blättern Minze in den Mixer. Sieben Sie den Mix durch und gießen mit Wasser oder Mineralwasser auf. Geben Sie noch ein wenig Zucker, Ahornsirup oder Agavendicksaft hinzu. Noch ein paar Eiswürfel sowie Minze und Gurke zur Deko rein und fertig!

F wie Ferienjob

Besonders die Kinderbetreuung ist ein Minijob, bei dem Sie gerade in den Ferien mehr zu tun haben als sonst. Wenn Kinder in ihre heiß ersehnten Sommerferien gehen und die Eltern arbeiten müssen, gibt es für Sie dann allerhand zu tun. Hier bietet sich dann eine kurzfristige Beschäftigung an. Damit können Sie nämlich für 70 Tage – oder 3 Monate – in Folge arbeiten und dürfen so viel verdienen, wie sie wollen. Eine kurzfristige Beschäftigung ist gerade für Studentinnen und Studenten in den Semesterferien eine gute Lösung.

Mehr zu spaßigen Aktivitäten für Kinder in den Ferien finden Sie unter S wie Schulferien.

H wie Hasi, Bello & Co.

Nicht nur uns Menschen, auch Haustieren macht Hitze zu schaffen. Bei einem Minijob im Tiersitting gilt es also, die Fellnasen zu schützen:

  • Achten Sie darauf, dass immer genug Wasser vorhanden ist und dass die Tiere Zugang zu einem sonnengeschützten Platz haben.
  • Verlegen Sie das Gassi-Gehen auf kühlere Tageszeiten wie morgens und abends oder suchen Sie sich schattige Routen aus.
  • Haustiere brauchen zwar frische Luft, vermeiden Sie jedoch Durchzug, unter anderem durch Klimaanlagen. Gerade Kleintiere wie Meerschweinchen, Hamster und Kaninchen können sich leicht erkälten.

J wie Jobs

Lust auf einen richtig sommerlichen Job? Wie wäre es mit einem Minijob in der Eisdiele, wo bei heißen Temperaturen jeder gerne wäre?  Jobs wie dieser haben im Sommer Hochkonjunktur.

M wie Mücken

Moskitos sind ganz schön nervig. Besonders, wenn Sie als Gartenhilfe arbeiten, können Sie womöglich ein Lied davon singen. Falls die Mücke es geschafft hat, zuzustechen, helfen Hausmittel:

  • Wickeln Sie ein paar Eiswürfel oder ein Kühl-Pad in ein Küchentuch. Die Kälte lindert die Entzündung und der Juckreiz lässt nach.
  • Auch eine Scheibe Ingwer auf dem Mückenstich kann helfen.
  • Manch einer schwört auf Lavendelöl. Verdünnen Sie es mit Wasser und tragen es auf die Einstichstelle auf. Dabei sollte man aber darauf achten, dass man dieses ätherische Öl gut verträgt.

P wie Putzhacks

Je höher die Temperaturen, desto mehr Energie verbraucht jeder einzelne Handgriff. Die Lösung? Unnötigen Aufwand vermeiden!

R wie Rasenpflege

Die goldene Regel der Rasenpflege ist besonders im Sommer wichtig: Grünflächen niemals in der Mittagssonne bewässern. Das Gras verbrennt sonst in der Mittagshitze, denn die Wassertropfen auf den Halmen wirken wie ein Brennglas. Bewässern Sie den Rasen also lieber abends oder morgens. Außerdem: Nicht zu oft mähen.

S wie Schulferien

Als Kinderbetreuung haben Sie die schöne, wenn auch herausfordernde Aufgabe, die Kleinen zu beschäftigen. In Absprache mit den Eltern können Sie sich allerhand sommerliche Aktivitäten überlegen: Ein Tag in Freibad oder Zoo, Eis essen, auf den Abenteuerspielplatz gehen und, und, und. Als Kinderbetreuung machen Sie etwas, von dem die meisten Angestellten nur träumen können: Sie genießen während der Arbeit das Beste am Sommer. Lesen Sie passend dazu auch die 10 Gründe, sich einen Minijob als Babysitter zu suchen.

W wie Wespen

Zwar begegnen Wespen einem eher beim Kaffeetrinken im Café oder Garten als beim Minijob. Früher oder später werden sie uns jedoch über den Weg fliegen. Damit sie dann nicht Streuselkuchen oder Bratwurst belagern und im Zweifel zustechen, gibt es einen einfachen Trick: Platzieren Sie ein kleinen Extra-Teller mit Essen ein paar Meter abseits. Die Wespen machen es sich dann dort gemütlich und bedienen sich – und Sie haben Ihre Ruhe.

Welche Tipps und Tricks helfen Ihnen bei Ihrem Minijob in den Ferien? Teilen Sie sie in den Kommentaren!

Sie sind noch auf der Suche nach einem Job im Haushalt? Dann schauen Sie bei unserer Haushaltsjob-Börse vorbei. Dort finden Sie kostenlos und bundesweit Minijobs im Haushalt – Sie können auch Ihr eigenes Gesuch aufgeben – für genau den Job, den Sie suchen.


Quelle: Minijob Zentrale

wurde präsentiert von
Fachkräfte finden mit Jobs in Germany