News

Was ist ein 450 Euro Job / Minijob?

Minijobs sind in Deutschland geringfügige Beschäftigungen, bei denen die monatliche Verdienstgrenze seit dem 01.01.2013 bis zu 450 € betragen kann. Eine geringfügige Beschäftigung, also ein 450 Euro Job – auch als Minijob bekannt – ist nicht nur ein Nebenjob, sondern kann gleichzeitig der Einstieg in ein reguläres Teilzeit oder Vollzeit Arbeitsverhältnis sein! Der gesetzliche Mindestlohn wurde erhöht. Ab… Read More »

Förderung beruflicher Weiterbildung für Minijobber

Förderung beruflicher Weiterbildung für Minijobber Bildung und berufliche Weiterbildungsmaßnahmen sind wichtig, um im Job den Anschluss nicht zu verlieren. Sie fördern die fachliche aber auch die persönliche Entwicklung und verbessern die berufliche Qualifizierung. Daher gibt es zahlreiche staatliche Förderungen für berufliche Weiterbildungen. Auch Minijobberinnen und Minijobber können von Förderprogrammen profitieren. Darüber informieren wir in unserem Beitrag. Förderprogramme auch für… Read More »

Warum Arbeitgeber die Krankenkasse ihrer Minijobber kennen müssen

Egal ob durch eine Krankheit oder einen Unfall verursacht – durchschnittlich war im Jahr 2021 jeder Beschäftigte in Deutschland 14,5 Tage krank gemeldet. Zukünftig können die Arbeitgeber die Zeiten einer Arbeitsunfähigkeit (AU) elektronisch bei den Krankenkassen abrufen. Was Minijob-Arbeitgeber über die neue elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU-Bescheinigung) wissen sollten, erklären wir in diesem Beitrag. So läuft das Verfahren der elektronischen AU-Bescheinigung ab… Read More »

Energiepreispauschale Minijobber | Minijob-Zentrale

Die Energiepreise sind in den letzten Monaten stark gestiegen. Um die finanziellen Auswirkungen zu mildern, hat die Bundesregierung umfangreiche Maßnahmen beschlossen. Diese sollen schnell und unbürokratisch auch die Beschäftigten unterstützen. Zu diesem Entlastungspaket 2022 gehört unter anderem die Energiepreispauschale. Wie auch Minijobberinnen und Minijobber die Pauschale in Höhe von 300 Euro erhalten, erklären wir in diesem Beitrag.  Energiepreispauschale… Read More »

Urlaubs- und Weihnachtsgeld im Minijob

Zum Verdienst einer Minijobberin oder eines Minijobbers gehören sowohl der monatliche Verdienst als auch einmalige Zahlungen wie zum Beispiel das Urlaubs- oder Weihnachtsgeld. Ob und wie Einmalzahlungen sich auf einen Minijob auswirken, erklären wir in diesem Beitrag. Verdienstgrenze im Minijob Ein Minijob liegt vor, wenn der Minijobber regelmäßig monatlich nicht mehr als 450 Euro verdient. Die Verdienstgrenze darf… Read More »

Minijob: Automatische Guthaben-Erstattung für Arbeitgeber ab Juni 2022 (Nachgefragt #40)

Bäckermeister Paul betreibt eine kleine Konditorei und beschäftigt neben  vollzeitbeschäftigten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern auch einige Minijobber. Büroarbeiten erledigt er persönlich. Wegen eines Großauftrags war er stark in den Geschäftsbetrieb eingespannt und hat darüber vergessen, den Beitragsnachweis für seine Minijobber fristgerecht an die Minijob-Zentrale zu übermitteln. Daher hat die Minijob-Zentrale die Höhe seiner zu zahlenden Abgaben zur Sozialversicherung geschätzt… Read More »

Betriebsprüfung: Das sollten Minijob-Arbeitgeber wissen

Wenn Arbeitgeber Minijobber beschäftigen, melden sie diese bei der Minijob-Zentrale an und zahlen dahin auch die Beiträge. Welche Meldungen zu übermitteln und welche Abgaben zu zahlen sind, entscheiden die Arbeitgeber. Ob das korrekt erfolgt ist, wird von den Betriebsprüfdiensten der Deutschen Rentenversicherung kontrolliert. Was Arbeitgeber im Rahmen einer Betriebsprüfung erwartet, erklären wir in diesem Beitrag. Betriebsprüfung mindestens alle… Read More »

Minijob und betriebliche Altersvorsorge: Änderungen seit 2022

Arbeitgeber müssen Ihren Arbeitnehmern zur betrieblichen Altersversorgung (bAV) einen Arbeitgeberzuschuss zahlen. Seit dem 1. Januar 2022 gilt dies nicht nur für Neuabschlüsse, sondern auch für alle Altverträge einer betrieblichen Altersvorsorge. Hiervon profitieren auch Minijobberinnen und Minijobber. Was das bedeutet und was Arbeitgeber bei der bAV noch beachten müssen, erklären wir in diesem Beitrag.  Was versteht man unter einer… Read More »

Minijob-Grenze steigt auf 520 Euro

Minijobberinnen und Minijobber sollen künftig 520 Euro statt 450 Euro durchschnittlich monatlich verdienen dürfen. Ab dem 1. Oktober 2022 soll sich die Minijob-Grenze an einer Wochenarbeitszeit von 10 Stunden zu Mindestlohnbedingungen orientieren. Die wichtigsten Informationen zu den geplanten Änderungen für Minijobber und Arbeitgeber, finden Sie in diesem Beitrag. Der Mindestlohn erhöht sich auf 12 Euro pro Stunde Der Gesetzgeber beabsichtigt eine Erhöhung des… Read More »

Corona: Minijob-Zentrale unterstützt Arbeitgeber erneut durch vereinfachte Stundung

Die Minijob-Zentrale unterstützt Arbeitgeber, die aufgrund der Corona-Pandemie in finanzielle Not geraten sind, auch weiterhin. Sie können daher eine Stundung beziehungsweise einen Zahlungsaufschub der Beiträge für die Monate Februar bis April 2022 bei der Minijob-Zentrale beantragen. In diesem Beitrag erklären wir, wie diese erleichterte Stundung funktioniert. Arbeitgeber in Zahlungsschwierigkeiten Immer noch haben viele Arbeitgeber mit den Konsequenzen der… Read More »

Die Jahresmeldung für 450-Euro-Minijobber steht an

Im Februar müssen gewerbliche Arbeitgeber wieder die Jahresmeldung für ihre 450-Euro-Minijobber an die Minijob-Zentrale übermitteln. Weshalb die Meldung wichtig ist und welche Frist vom Arbeitgeber zu beachten ist, erklären wir in diesem Beitrag. Die Meldung muss spätestens bis zum 15. Februar übermittelt werden Gewerbliche Arbeitgeber haben für jeden 450-Euro-Minijobber, der am 31. Dezember 2021 bei ihnen beschäftigt war,… Read More »

Arbeitgeberanteil Privathaushalt

Wie hoch sind die Abgaben bei einem 450-Euro-Job im Privathaushalt? Für Arbeitgeber sind das in der Regel 5 Prozent des Verdienstes zur Krankenversicherung, 5 Prozent des Verdienstes zur Rentenversicherung, 2 Prozent des Verdienstes als einheitliche Pauschsteuer, 1,6 Prozent des Verdienstes zur gesetzlichen Unfallversicherung und 1,19 Prozent des Verdienstes als Umlagen nach dem Aufwendungsausgleichsgesetz (U1 = 0,9 Prozent |U2… Read More »

Arbeitgeberanteil im 450 Euro MiniJob

Was kostet mich als Arbeitgeber ein Minijob? Minijobber sind geringfügig Beschäftigte und arbeiten für höchstens 450 Euro im Monat. Sie bekommen demnach bei dem 450 Euro Job (ehemals 400 Euro Job) den Bruttolohn fast ohne Abzüge auch netto ausgezahlt. Der Vorteil liegt vor allem darin, dass sie als Arbeitgeber keine Sozialabgaben zahlen müssen. Neben der flexibleren Einsetzbarkeit von… Read More »

Unbedenklichkeitsbescheinigungen der Minijob-Zentrale im Abo

Das Verfahren rund um die Unbedenklichkeitsbescheinigungen für Minijob-Arbeitgeber wird weiter vereinfacht. Arbeitgeber können ab sofort die Ausstellung einer Unbedenklichkeitsbescheinigung im Abo beantragen. Was das bedeutet und wie das geht, erklären wir in diesem Beitrag. Was sind Unbedenklichkeitsbescheinigungen? Arbeitgeber benötigen Unbedenklichkeitsbescheinigungen, um sich für öffentliche Aufträge zu bewerben. Sie bescheinigen damit ihre Zuverlässigkeit. Die Unbedenklichkeitsbescheinigung weist nach, dass der… Read More »

Übermittlung der Steuernummer von Minijob-Arbeitgebern

Ab dem 1. Januar 2022 müssen Arbeitgeber ihre Steuernummer bei Meldungen für 450-Euro-Minijobs an die Minijob-Zentrale angeben. Wie sieht die Steuernummer des Arbeitgebers aus und wo ist sie zu finden? Was passiert, wenn der Arbeitgeber gar keine Steuernummer vom Finanzamt hat? Diese Fragen beantworten wir im folgenden Beitrag. Steuernummer – Was ist das? Die Steuernummer ist eine Kennziffer… Read More »

Minijob neben der Altersvollrente: Höhere Hinzuverdienstgrenze auch in 2022

Rentner können sich mit einem 450-Euro-Minijob etwas hinzuverdienen, ohne dass die Rente gekürzt wird. Geht der Hinzuverdienst über einen 450-Euro-Minijob hinaus, kann es jedoch zur Kürzung der Rente kommen. Bereits 2020 und 2021 wurde die Hinzuverdienstgrenze wegen der Corona-Pandemie erhöht und auch 2022 ist ein höherer Hinzuverdienst als bisher möglich. Was das für Altersvollrentner bedeutet, erklären wir Ihnen… Read More »

Minijobs: Das ändert sich im Jahr 2022

Mindestlohn, Umlagen, Fälligkeiten – auch im Jahr 2022 gelten bei Minijobs neue Regelungen, die für Arbeitgeber und Minijobber wichtig sind. Hier erfahren Sie, welche Neuigkeiten es für nächstes Jahr gibt: Das sind die neuen Abgaben für einen Minijob im gewerblichen Bereich Der gesetzliche Mindestlohn wird angehoben Die neuen Fälligkeitstermine Angaben zum Krankenversicherungsschutz bei kurzfristigen Minijobs Kurzfristige Minijobs: Minijob-Zentrale… Read More »

Kurzfristige Minijobs: Ab 2022 elektronische Rückmeldung zu Vorbeschäftigungszeiten

Ab dem 1. Januar 2022 erhalten Arbeitgeber nach der Anmeldung eines kurzfristigen Minijobbers eine Rückmeldung über Vorbeschäftigungszeiten von der Minijob-Zentrale. In diesem Beitrag erklären wir, welche Information in der Rückmeldung enthalten ist und welche Vorteile Arbeitgeber dadurch haben. Prüfung von Vorbeschäftigungszeiten durch den Arbeitgeber Für die Prüfung, ob eine kurzfristige Beschäftigung vorliegt, muss der Arbeitgeber mögliche Vorbeschäftigungszeiten des Minijobbers… Read More »

Kurzfristige Minijobs ab 2022 – Die Minijob-Zentrale

Ab dem 1. Januar 2022 müssen Arbeitgeber von kurzfristig Beschäftigten in der Meldung zur Sozialversicherung Angaben zum Krankenversicherungsschutz der Arbeitnehmer machen. In diesem Beitrag erklären wir die neue Regelung. Was ist ein kurzfristiger Minijob? Ein kurzfristiger Minijob ist eine Beschäftigung, die von vornherein auf einen bestimmten Zeitraum befristet ist. Für eine kurzfristige Beschäftigung gilt entweder die Zeitgrenze von drei Monaten… Read More »

Meldungen und Beitragsnachweise für Minijobber erstellen – So gehts mit sv.net

Wie melden gewerbliche Arbeitgeber einen Minijobber bei der Minijob-Zentrale an? Und wie wird der Minijobber wieder abgemeldet? Viele Arbeitgeber nutzen hierfür die Software sv.net als Ausfüllhilfe. Zur neuen Version der Software hat es in letzter Zeit viele Nachfragen gegeben. In unseren Erklärvideos zeigen wir Schritt für Schritt, wie An- und Abmeldungen mit sv.net durchgeführt werden. Zusätzlich können sich… Read More »

Neben den umfassenden Möglichkeiten an Einsatzgebieten für Minijobber gibt es auch viele Fragen, die im Zusammenhang mit einer geringfügigen Beschäftigung. Klicken Sie sich durch die Artikel zu Themen wie Arbeitgeberanteil, Rechte & Pflichten, Urlaubsanspruch, Fahrtkostenzuschuss, BAföG und Minijob und Tipps und Tricks rund um den Aushilfsjob!